Geschmäcker sind verschieden


Themenmonat Ayurveda: Die sechs Geschmacksrichtungen

[18-01-2017] Kleiner Exkurs zu Anfang zu unserem Geschmacksorgan, der Zunge.
Auf ihr befinden sich sogenannte Rezeptoren, die die einzelnen Geschmacksarten identifizieren. Und damit sind wir schon beim Thema – die sechs existierenden Geschmacksrichtungen und ihre Bedeutung im Ayurveda.

Denn die Bestandteile, aus denen unsere individuelle Konstitution aufgebaut ist, sind auch in unseren Nahrungsmitteln enthalten.

Nach der ayurvedischen Lehre gibt es sechs Geschmacksrichtungen, die aus jeweils zwei Elementen aufgebaut sind:
 
Geschmack Elemente beispielhafte Lebensmittel
süß Wasser + Erde Zucker, Reis, Hafer, Nudeln, Brot
sauer Erde + Feuer Käse, Joghurt, Tomaten, Zitronen
salzig Wasser + Feuer Salze, Meeresalgen
scharf Feuer + Wind/Luft Knoblauch, Nelken, Zimt, Chili, Pfeffer, Ingwer
bitter Wind/Luft + Raum/Äther Rhabarber, Kümmel, Kurkuma, Kardamom
herb/zusammenziehend Wind/Luft + Erde Salat, Kohl, Äpfel, Linsen, Koriander, Spinat

 
Die ideale Ayurveda-Mahlzeit beinhaltet alle sechs Geschmacksrichtungen.
Da dies jedoch eher schwer durchzuziehen ist, ist es auch schon ein großes Plus, wenn die sechs Geschmacksarten verteilt auf alle Mahlzeiten an einem Tag vertreten sind.
Oder, Tipp von Kerstin Rosenberg: Sich ein selbstgemachtes Chutney von zu Hause zur Arbeit mitnehmen, um beim Mittagessen alle sechs Geschmacksrichtungen einnehmen zu können.

Tipp: Zwar keine Mahlzeit, aber eine kleine Offenbarung in jeglicher Hinsicht ist die Schisandra-Beere – sie enthält tatsächlich alle sechs Geschmacksarten.

Der Clou nun ist, im Idealfall alle sechs Geschmacksrichtungen in den täglichen Speiseplan zu integrieren und gleichzeitig die Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die die eigene individuelle Konstitution unterstreichen und unterstützen – und zum anderen die Lebensmittel wegzulassen, die der eigenen Konstitution nicht gut tun.

Und wie finde ich heraus, welche Lebensmittel gut oder schlecht für mich sind?

Hier gibt es zum Beispiel Infos darüber, welche Lebensmittel für welchen Dosha-Typ ausgleichend oder störend sind:

www.ayurveda-klinik.de
ananta-yoga.de

Weitere Beiträge zum Themenmonat Ayurveda gibt's hier:

  Zu Ayurveda an sich
Zu Doshas und Konstitutionstypen
10 Tipps für Ayurveda im Alltag
Zu Lebensmittel-Kombinationen

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz