Borlotti-Burger mit Kürbiskernbrötchen & Cashew-Mayo

von
Stina Spiegelberg

Details


  • Zubereitungszeit: 90 min
  • Gehzeit: 10 h
  • Backzeit: 25 min (für die Brötchen und Patties)
  • vegan
  • über Nacht
 

Zutaten


für 4 Personen bzw. 8 Burger

für die Kürbiskernbrötchenfür die Borlotti-Pattiesfür die Cashew-MayoAußerdem
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine Gartengurke
  • 8 Blatt Romanasalat

Zubereitung


Für die Kürbiskernbrötchen:
Zunächst 100 ml Wasser in einer Tasse mit der Hefe verrühren und 30 Minuten gehen lassen. In einer Rührschüssel 250 g Dinkelmehl, Salz und Zucker mischen. Die Hefemischung und weitere 130 ml Wasser, dann das Olivenöl zugeben und mit einem Holzlöffel rühren bis der Teig gleichmäßig ist. Der Teig ist in diesem Zustand klebrig. 2 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen, dann über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Tags darauf auf Zimmertemperatur kommen lassen (das dauert etwa 1-2 Stunden). Kürbiskerne und Leinsamen im Mixer oder Mörser mahlen. Mit den verbleibenden 50 g Mehl zum Teig geben und behutsam einkneten.

Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche den Teig zu 8 Brötchen formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestäuben. Die Brötchen darauf legen, mit etwas Olivenöl bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen, 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wer einen Pizzastein hat kann die Brötchen darauf ca. 12 Minuten ausbacken, sonst funktioniert es auch auf einem Backblech.

Für die Borlotti-Patties:
Die Bohnen mit einem Kartoffelstampfer grob zerkleinern. Die Zwiebel fein würfeln. Möhre grob reiben und mit Zitronensaft beträufeln. Das Müsli mit den getrockneten Tomaten mixen oder fein hacken. In einer Schüssel Bohnen, Zwiebel, Möhren, die Haferflockenmischung, Gemüsebrühe, Gewürze und die gehackten Kräuter mischen. Die Masse zu 8 Patties formen und in Olivenöl bei mittlerer Hitze in der Pfanne ausbacken.

Für die Cashew-Mayo:
Die Cashewnüsse über Nacht oder mindestens 4 Stunden in Wasser einweichen, dann abschütten. Mit Olivenöl, Wasser, Senf, Essig und Ahornsirup pürieren. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Außerdem:
Das Gemüse waschen und in Ringe, Streifen oder Scheiben schneiden.

Je einen großzügigen Teelöffel Mayo auf ein aufgeschnittenes Kürbiskernbrötchen geben, dann Salat, Bohnen-Patty, Tomate, Zwiebelringe, Gurke und nochmal Mayo darauf geben. Mit dem Brötchendeckel abschließen, zum Halt mit einem Holzspieß fixieren und genießen

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz