Basmati-Koriander-Reis mit crunchigem Erdnuss-Kokos-Tofu-Ragout und scharfem Wok-Gemüse

von
Attila Hildmann

Details


  • Zubereitungszeit: 25 min
  • vegan
  • warmes Gericht
  • schnell zubereitet
  • volle Mahlzeit
 

Zutaten


für 2 Personenfür das Wokgemüse
Basmati-Koriander-Reis mit crunchigem Erdnuss-Kokos-Tofu-Ragout und scharfem Wok-Gemüse
Basmati-Koriander-Reis mit crunchigem Erdnuss-Kokos-Tofu-Ragout und scharfem Wok-Gemüse

Zubereitung


Basmati-Reis nach Packungsanweisung kochen.

Koriander waschen und fein hacken. Je nach Geschmack unter den fertigen Basmatireis heben.

Zwiebel schälen und fein hacken. Tofu würfeln und in Olivenöl ca. 4 Minuten anbraten. Zwiebel und Crema di Aglio dazugeben und 2 Minuten anbraten. Erdnussmus, Sojasoße, Wokgewürz, Vollrohrzucker und Kokosmilch hinzufügen und kurz köcheln lassen, bis die Soße dickflüssig ist.

Gemüse waschen in feine Streifen schneiden. Sesamöl in einem Wok oder Pfanne erhitzen und Gemüse und Sprossen darin ca. 2 Minuten bissfest garen. Pepperonchino, Knoblauchpaste und Sojasoße dazugeben und 2 weitere Minuten anbraten und nach Belieben abschmecken.

Reis auf Teller geben, das Tofu-Ragout und Wok-Gemüse darauf geben und mit Kokosraspeln garnieren.

Attilas Tipp: Ein Qualitätsmerkmal von guter Kokosmilch ist, dass sie nicht flüssig ist, wenn man die Dose öffnet, sondern der Fettteil sich abgesetzt hat. Das ist nämlich ein Zeichen dafür, dass keine Emulgatoren verwendet wurden - für mich ein Must-have! Wer sie flüssig verwenden möchte, kann sie kurz im Wasserbad in der Dose erhitzen, dann schütteln und hat eine flüssige Kokosmilch.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz