Gemüsecurry mit Süßkartoffeln und Cashews

von
Christopher Hinze

Details


  • Zubereitungszeit: 20 min
  • warmes Gericht
  • schnell zubereitet
  • volle Mahlzeit
 

Zutaten


für 4 Personen
  • 300 g Brechbohnen, gewaschen, geputzt und schräg halbiert
  • 3 EL Rapunzel Rapsöl mild
  • 4-5 Süßkartoffeln, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 Zwiebeln, geschält und in grobe Würfel geschnitten
  • 250 g Steinchampignons, geputzt und geviertelt
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln, geputzt, gewaschen und in Streifen geschnitten
  • 3-4 Karotten gewaschen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1 Pr. Kardamom, gemahlen
  • 1 Zitrone, Saft und Schalenabrieb
  • 2 EL Rapunzel Erdnussmus
  • 1 EL Rapunzel Mandelmus
  • 2 EL Rapunzel Cashewbruch
  • ½ l Rapunzel Gemüsebrühe ohne Hefe
  • 250 g Natur-Joghurt (vegane Alternative: Soja-Joghurt)
  • 1 Bund frische glatte Petersilie, fein geschnitten
  • Rapunzel Cashewbruch zum Garnieren
  • Rapunzel Meersalz
  • bunter Pfeffer aus dem Mörser
Gemüsecurry mit Süßkartoffeln und Cashews

Zubereitung


Die Bohnen in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

In der Wokpfanne das Rapsöl erhitzen. Süßkartoffeln hineingeben und darin kurz anbraten. Restliches Gemüse zugeben, kurz mit braten lassen. Kurkuma, Kreuzkümmel und Kardamom einstreuen, Zitronensaft und -abrieb nach Geschmack dazu und vermischen.

Jetzt das Erdnussmus, Mandelmus und die Cashews zugeben und mit der Brühe auffüllen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Bei geschlossenem Deckel noch 3-5 Minuten köcheln lassen.

Auf einem Teller anrichten und mit Joghurt, Petersilie und Cashewbruch garnieren.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz