Kürbis-Fenchelsuppe mit Apfel

von
Stina Spiegelberg

Details


  • Zubereitungszeit: 45 min
  • vegan
  • warmes Gericht
  • schnell zubereitet
  • volle Mahlzeit
 

Zutaten


für 4 Personen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/4 (250g) Hokkaido-Kürbis
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • Brat- & Backöl
  • Meersalz Atlantik
  • Pfeffer
  • scharfes Paprikapulver
  • 1 geh. EL Gemüsebrühe Klare Suppe
  • 1 Liter Wasser
  • 1/2 Apfel, süß-säuerlich
  • 1 TL Ahornsirup Grad A
  • 1 TL Rapadura Vollrohrzucker
  • 1 EL Cashewmus
Kürbis-Fenchelsuppe mit Apfel
Kürbis-Fenchelsuppe mit Apfel

Zubereitung


Die Zwiebel fein würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Die Kerne aus dem Kürbis löffeln und ihn mitsamt Schale zerkleinern. Die Süßkartoffel schälen und mit Karotten und 2/3 des Fenchels kleinschneiden. Das Gemüse zu den Zwiebeln geben und unter Rühren leicht anrösten. Gut würzen. Wenn der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist, mit Gemüsebrühe würzen und mit Wasser ablöschen.

Apfelspalten und Ahornsirup zugeben. 10 bis 15 Minuten bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit den verbleibenden Fenchel in feine Streifen schneiden. Einen TL Vollrohrzucker bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zu Karamell verlaufen lassen, dann die Fenchelstreifen zugeben und kurz schwenken. Beiseite stellen. Durch die Hitze des Karamells und der Pfanne gart der Fenchel nach.

Die Suppenzutaten pürieren und mit Cashewmus cremig rühren. Die Suppe mit den karamellisierten Fenchelstreifen und etwas Fenchelgrün anrichten.

Tipp: Um das Fenchelaroma zu intensivieren, einfach den Fenchelsaat in der Pfanne ohne Fett lösen und anschließend im Mörser zerstoßen. Nach Belieben mit über die Suppe streuen.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz