Geröstete Paprika mit Quinoa-Feigen-Füllung auf Cashew-Safran-Schaum

von
Attila Hildmann

Details


  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Backzeit: 12 min
  • Einweichzeit-Feigen: 30 min
  • vegan
  • warmes Gericht
  • braucht Zeit
  • volle Mahlzeit
 

Zutaten


für 3 Personenfür den Cashew-Safran-Schaum
  • 40 g Rapunzel Cashewmus
  • 190 ml Wasser
  • etw. abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • Pr. Safran
  • Meersalz
Geröstete Paprika mit Quinoa-Feigen-Füllung auf Cashew-Safran-Schaum
Geröstete Paprika mit Quinoa-Feigen-Füllung auf Cashew-Safran-Schaum

Zubereitung


Quinoa mit leicht gesalzenem Wasser in einem kleinen Topf ca. 15 Minuten kochen, bis kein Wasser mehr im Topf ist.

Paprika mit Citrolive und etwas Meersalz einreiben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Ofen ca. 12 Minuten bei 220 °C backen, bis sie leicht Farbe hat und das Paprikafleisch zart geworden ist. Anschließend kurz abkühlen lassen, den Deckel mit einem scharfen Messer entfernen, die Flüssigkeit in der Paprika austropfen lassen und das Kerngehäuse vorsichtig entfernen.

Zwiebel und Karotte schälen, fein hacken und in Olivenöl ca. 4 Minuten anbraten. ½ TL Crema di Peperoncino hinzufügen. Eingeweichte Bergfeigen (Einweichzeit ½ Stunde) trocken tupfen und fein hacken und in die Pfanne geben und weitere 2 Minuten braten.

Petersilie waschen und fein hacken. Quinoa und Petersilie in die Pfanne geben, umrühren und mit Salz und der abgeriebenen Orangeschale abschmecken.

Für den Cashew-Safran-Schaum:
Cashewmus mit Wasser, Safran und etwas frisch geriebener Zitronenschale (ca. ¼ einer Zitronenschale) aufkochen, mit Salz abschmecken und anschließend mit Pürierstab aufschäumen.

Quinoa Feigen-Füllung in die Paprika geben. Schaum auf einen Teller geben, Paprika darauf setzen und mit Kräutern dekorieren.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz