Rapuncini, nussig mürbes Gebäck

Details


  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Backzeit: 35 min
  • Weihnachtsrezept
  • schnell zubereitet
 

Zutaten


für ca. 60 Stück:
Rapuncini, nussig mürbes Gebäck
Rapuncini, nussig mürbes Gebäck

Zubereitung


Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen.
Das Eigelb in einer separaten Schüssel mit dem Rohrzucker schaumig rühren, Gewürze sowie die ganzen Aprikosenkerne hinzufügen und den Eischnee unterheben.
Gesiebtes Mehl mit Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren, danach die Masse ganz kurz durchkneten.

5 Teigrollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 35 Minuten bei 175 °C backen. Die Oberfläche sollte leicht gebräunt sein.

Rapuncini kurz abkühlen lassen und sofort in schräge Streifen schneiden. Falls sie zu lange auskühlen, ist ein sauberes Abschneiden nicht mehr möglich.

Tipp: Rapuncini können Sie mehrere Wochen in einer geschlossenen Dose aufbewahren. Sie schmecken sehr gut zu einem Tässchen Espresso oder einem Glas Latte Macchiato. In einer bunten Dose oder in Klarsichtfolie nett verpackt, sind sie ein beliebtes Mitbringsel.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz