Walnuss-Aprikosen-Konfekt

Details


  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Ruhezeit: 2 h
  • Weihnachtsrezept
  • braucht Zeit
 

Zutaten


für 30 Stück

für den Teigfür den Guss
Walnuss-Aprikosen-Konfekt
Walnuss-Aprikosen-Konfekt

Zubereitung


Für den Teig:
Die Aprikosen mit dem Pürierstab pürieren, mit dem braunen Rum übergießen und zugedeckt etwa 2 Stunden stehen lassen.

Dann Marzipan hinzufügen und alles zusammen mit dem gesiebten Puderzucker verkneten. Aus der Masse etwa 2 cm dicke Rollen formen und etwa 1,5 cm dicke Scheiben davon abschneiden. Jeweils eine Walnusskernhälfte auf die Schnittfläche eines Marzipanstückes drücken. Die Marzipanstücke nach Belieben etwas nachformen (rund oder oval)

Für den Guss:
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und langsam im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschnmeidigen Masse verrühren.
Die Marzipanstücke bis zur oberen Kante hinein tauchen und auf Pergamentpapier sezten (evtl. nochmal umsezten, damit das Konfekt keine "Füßchen" bekommt).

Das Konfekt in kleine Papiermanschetten setzen und in einer gut schließenden Dose aufbewahren.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz