Im Zeichen des Bio-Saatguts


Rapunzel greift das Thema Bio-Saatgut auf und schafft die Bio-Tomatensorte "Mauro Rosso"

Carballo/Fotolia
Der biologische Anbau von Lebensmitteln erfährt immer mehr Zuspruch. Dass aber auch das Saatgut, aus dem sich unsere Nahrungsmittel entwickeln, ökologisch sein sollte, ist besonders bei Gemüse nicht immer der Fall. Rapunzel Naturkost hat sich dem Thema Saatgut angenommen – auf eine ganz besondere Weise.

Denn schon seit Jahren arbeitet Rapunzel mit dem Schweizer Saatgutzüchter Sativa zusammen. Aus dieser Zusammenarbeit ist nun eine Bio-Tomatensorte entstanden. Seit dem 4. Dezember 2014 ist die Sorte mit dem Namen „Mauro Rosso“ auch in der Bundesssortenliste offiziell zugelassen – und ihr Saatgut wartet nur darauf, von den italischen Tomatenbauern gesät zu werden.

Um das Saatgut von Tomaten, aber auch von vielen anderen Gemüsesorten ist es auch beim Saatgut-Tag Ende Januar bei Rapunzel gegangen. Neben der Saatgutbörse, die immer am Jahresanfang stattfindet, war dieses Jahr auch Agrarwissenschaftlerin Andrea Heistinger in Legau und sprach über Saatgut. 

Mehr über das Engagement von Rapunzel in Punkto Bio-Saatgut erfahrt ihr hier: rapunzel.de/bio-saatgut.html

Mehr über den Saatgut-Tag findet ihr hier: rapunzel.de/bio-saatgut-thementag-heistinger.html 

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz