Lifestyle


Meike Körner

Warum verbannen immer mehr Menschen Fleisch und Fisch vom Teller? 


In Kürze: Um Tieren, unserem Planeten und auch der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun.
Die Gründe, warum sich immer mehr Menschen für den Veggie-Lifestyle entscheiden, sind vielfältig. Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht und Altersdiabetes, sich häufende Lebensmittelskandale und die grausamen Bedingungen der Massentierhaltung gehören ebenso dazu wie wachsende Klima- und Umweltprobleme.
Hierzulande dominieren meist ethische Motive, gefolgt von gesundheitlichen Vorteilen, die eine vegetarische Ernährung mit sich bringt. So empfiehlt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) eine ausgewogene und abwechslungsreiche vegetarische Ernährung als Dauerkost.

Zunehmend spielen ökologische Gründe eine Rolle, da der Schutz unseres Klimas und der Umwelt in unserer Gesellschaft immer bedeutender wird. Wer weniger Fleisch und mehr pflanzliche Lebensmittel isst, kann aktiv zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen.

Oftmals erfolgt die Umstellung auf eine vegetarische Lebensweise nicht spontan und radikal, sondern eher schrittweise.

So wird der Fleischverzehr zunächst eingeschränkt und erst später ganz aufgegeben, wenn mehr Wissen über Tierhaltung, Fleisch- und Fischproduktion erlangt wurde.

Diese Bewusstseinsbildung führt bei vielen Vegetariern dazu, dass sie auch tierische Lebensmittel wie Milch, Eier und Honig meiden und sich zunehmend für eine vegane Lebensweise interessieren.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz