Klima und Umwelt


Dr. Jenny Teufel

Können Aktionen wie "fleischfreie" Wochentage das Klima verbessern?


Die belgische Stadt Gent hat den Anfang gemacht: Hier wurde im Mai 2009 der erste fleischfreie Wochentag eingeführt. Mittlerweile beteiligen sich viele Städte weltweit an der klimaschützenden Aktion, darunter auch Metropolen wie San Francisco oder Kapstadt.

In Deutschland engagiert sich vor allem der VEBU mit seinem Aufruf „Donnerstag ist Veggie-Tag“ für einen Wochentag ohne Fleisch und Fisch in Restaurants, Schulen, Kantinen und anderen Orten der Essensausgabe.

Unter www.donnerstag-veggietag.de gibt es eine Liste der teilnehmenden Städte und Hintergrund­informationen zur Aktion.

Dass sich der Fleischverzicht für unser Klima lohnt, verdeutlichen folgende Zahlen:

Nach Angaben der Welternährungsorganisation FAO verursacht allein die Tierhaltung rund ein Fünftel des Klimawandels. Das ist mehr, als der gesamte weltweite Verkehr dazu beiträgt.

Laut dem Öko-Institut Freiburg könnten ein EU-weiter Veggie-Tag und das Angebot von Bio-Speisen in Kantinen rund 29 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente einsparen!

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz