Stimmt online für eine gentechnikfreie Welt


Die Aktion FOODprint setzt ein Zeichen für eine Zukunft ohne Gentechnik und für Artenvielfalt

[14-12-2017] Steht auch ihr auf Essen ohne Gentechnik? Dann macht mit bei der Aktion FOODprint! Diese Aktion läuft noch bis Februar 2017 und setzt ein Statement für eine gentechnikfreie Welt und für Artenvielfalt. Hier geht’s zur ganz frisch gestarteten Online-Petition: www.change.org/foodprint

Initiator von FOODprint ist Rapunzel Naturkost mit vielen Kooperationspartnern. Start der Aktion war am diesjährigen Eine Welt Festival bei Rapunzel in Legau. Dort haben rund 1000 Leute mit ihrem Fußabdruck gegen Gentechnik gestimmt, gut 2000 Leute haben allein mit ihrer Unterschrift ein Zeichen gesetzt.

Seitdem läuft die Aktion FOODprint weiter: Auch auf Bio-Fachmessen konnten Besucher mit Fußabdrücken und Unterschriften für eine gentechnikfreie Welt abstimmen. Die Stoffbahnen mit den unzähligen bunten Fußabdrücken werden 2018 mitsamt Unterschriftenlisten ganz offiziell der Politik übergeben.

Doch auch ihr könnt noch mitmachen: Geht auf rapunzel.de/foodprint, druckt euch die Unterschriftenliste aus, sammelt in eurem Umfeld und schickt die Liste an Rapunzel Naturkost, Rapunzelstraße 1, 87764 Legau.
Einsendeschluss ist der 28. Februar 2018.

Oder tragt euch ganz einfach bei der Online-Petition ein: www.change.org/foodprint



Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2018 • Impressum & Datenschutz