Gesundheit


Dr. med. Nikolaus Landbeck

Ist Fleisch ein Stück Lebenskraft?


„Fleisch ist ein Stück Lebenskraft“ – glaubt man dem Werbeslogan der Fleischindustrie, so weckt Fleisch neue Lebensgeister und ist für eine gesunde Ernährung unverzichtbar. Das stimmt so jedoch nicht, denn nicht nur Fleisch, sondern jedes Lebensmittel, das ausreichend Nährstoffe und Energie liefert, bringt auch neue Kraft. Der Mythos vom Lebensenergie spendenden Fleisch entstand in einer Zeit, als Fleisch noch eine Besonderheit war und eher selten auf den Tisch kam.
Fleisch liefert zwar wertvolle Nährstoffe wie Eiweiß, Eisen und Zink, ist aber keines­wegs unver­zicht­bar! All diese Nährstoffe lassen sich auch über eine abwechslungs­reiche, pflanzliche Kost zuführen.

In großer Menge kann Fleisch der Gesund­heit sogar schaden, denn in Steak, Würstchen & Co. stecken jede Menge Cholesterin, gesät­tigte Fettsäuren und Purine. 

Nach Angaben des Vebu (Vegetarierbund Deutschland e.V.) ist ein hoher Fleisch­kon­sum eine der Hauptursachen vieler Zivili­sations­krank­heiten wie Diabetes, Gicht, Fettleber, Wasserablagerungen, Allergien, Stoffwechselstörungen, Herz- und Kreislauf­erkrankungen und Krebs.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz