Ernährung und Kochen


Heide Ebrahimzadeh-Wetter

Gibt es ein Kochbuch für nachhaltigen Genuss?


Wer einige wenige Grundregeln beim Einkaufen und Kochen beachtet, kann den Klimaschutz mit Messer und Gabel ganz unkompliziert umsetzen. 

Wie das gelingt, beschreibt der Ernährungswissenschaftler und langjährige Nachhaltigkeits-Denker Dr. Karl von Koerber in seinem Sach- und Kochbuch „Nachhaltig genießen. Rezeptbuch für unsere Zukunft“.

Er erläutert die Prinzipien einer nachhaltigen Ernährung und zeigt, dass es nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch sehr gesund und genussvoll ist, danach einzukaufen, zu kochen und zu essen.
 
  • Welche Bedeutung haben Bio-Anbau und regionale Herkunft für einen nachhaltigen Einkauf?
  • Welches Obst und Gemüse hat wann und wo Saison?
  • Warum sollte Fleisch aus artgerechter Tierhaltung stammen?
  • Und wie werden die Speisen am besten zubereitet?

Da es zu einem nachhaltigen Lebensstil gehört, wenig Fleisch zu essen, finden sich in dem Buch auch nur wenige Rezepte mit Fisch und Fleisch. In der Überzahl sind vegetarische Hauptgerichte, Suppen und Salate, die allesamt von Hubert Hohler, Koch und Küchenchef der Klinik Buchinger in Überlingen, entwickelt wurden.

Die über 100 Rezepte sind nach dem Saisonkalender zusammengestellt und machen Lust auf längst vergessene Gemüse- und Obstsorten der Region, die neue Aromen in die Küche bringen können.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz