Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Chinakohl 


Hauptsaison: Januar und Februar und Mai bis Dezember
Nebensaison: März

weiteres Gemüse im Saisonkalender

Chinakohl ist zwar mit den anderen Kohlsorten entfernt verwandt, jedoch viel leichter bekömmlich als diese. Der Kohl aus Fernost hat eine zylindrische Form und besteht aus hellgelben bis hellgrünen Blättern mit breiten, weißen Blattrippen.

Es ist seine zarte Beschaffenheit, die ihn so beliebt macht für schnelle Wokgerichte, Salate und leichte Suppen. Geschmort schmeckt er ebenfalls oder auch als knackige Zutat in Pfannengerichten.

Gute Ware sollte sich fest anfühlen und frische Blätter haben. Matschige Stellen oder dunkle Flecken sind ein Indiz für überlagerten Kohl. Locker in Frischhaltefolie oder in kompostierbare Bio-Folie eingeschlagen hält sich die Kohlsorte aus Asien etwa zwei bis drei Tage im Gemüsefach des Kühlschranks.

Tipp: Wer Chinakohl länger aufbewahren möchte, kann ihn kurz blanchieren und ins Gefrierfach geben. Eingefroren hält er sich bis zu vier Monate.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz