Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Fenchel


Hauptsaison: Juni bis Oktober
Nebensaison: Mitte Mai bis Ende Mai und November und Dezember

weiteres Gemüse im Saisonkalender

Am Fenchel scheiden sich die Geister. Die einen lieben seinen leicht scharfen, anisartigen Geschmack, die anderen vermag das Knollengemüse nicht zu überzeugen.
Dabei tut Fenchel gut, denn seine Geschmacks- und Duftstoffe können den Appetit anregen, die Verdauung fördern und Blähungen abbauen. Die ätherischen Öle finden sich auch in den Samen des Fenchels, die als Gewürz oder für Teeaufgüsse dienen. 

Außerdem stecken in den gesunden Knollen jede Menge Mineralstoffe und Vitamine – allen voran Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium und Vitamin C.

Fenchel ist eine Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Mit seiner würzigen Frische passt er roh gut zu Salaten und gedünstet zu mediterranem Gemüse wie Tomaten, Paprika und Oliven. Fenchel schmeckt aber auch in Suppen, Fisch- und Reisgerichten.
Frische Knollen duften nach Anis, fühlen sich fest an, sind weiß bis hellgrün und haben ein frisches Blattgrün.
Gewaschen und in ein feuchtes Tuch eingeschlagen halten sie sich im Gemüsefach des Kühlschranks etwa fünf Tage.

Tipp: Das Blattgrün ist essbar! Das gefiederte Fenchelgrün erinnert nicht nur optisch an Dill. Frisch gehackt kann es an jedes Fenchelgericht gegeben werden, um das typische Aroma noch zu intensivieren.
Sehr lecker schmeckt Fenchel mit Orangenscheiben, dünn geschnittenen Zwiebeln, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft beträufelt.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz