Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Hartkäse


Zu Hartkäse zählen alle Käsesorten, deren Wassergehalt in der fettfreien Käsemasse nicht über 56 Prozent liegt.
Die meisten Hartkäsesorten müssen mindestens drei Monate reifen. Die Laibe werden während dieser Zeit oft gewendet und mit Salz abgerieben oder abgebürstet.
Im Salzbad entwickelt sich die Rinde: Das Salz saugt aus der äußeren Schicht die Feuchtigkeit.

Hartkäse wie Gouda oder Emmentaler, die keine Rinde bekommen sollen, reifen in Folie. Sie erhalten anschließend eine Haut aus Wachs. Weitere Beispiele für Hartkäsesorten sind Greyerzer, Parmesan, Schabziger oder Provolone.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz