Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Kichererbsen


Kichererbsen sind zwar keine Erbsen, gehören aber auch zu den Hülsenfrüchten und sind ähnlich eiweißreich. Sie enthalten zudem wenig Fett, viele Ballaststoffe, nennenswerte Mengen an B-Vitaminen, Folsäure, Eisen, Zink und Magnesium.
Die kugeligen Samen sind meist hellbraun oder beige, können aber auch rot, braun oder schwarz sein.

Getrocknete Kichererbsen müssen mindestens zwölf Stunden einweichen und danach zwei Stunden kochen. Verdoppelt man die Einweichzeit, verkürzt sich die Garzeit auf 30 bis 40 Minuten.
Schneller geht es mit vorgekochten Kichererbsen aus der Konserve. Sie können sofort verarbeitet werden.

Kichererbsen lassen sich zu Falafel und Frikadellen, Brotaufstrichen oder Dips verarbeiten, verfeinern Suppen, Schmor- und Eintopfgerichte und passen gut zu Reisgerichten und Couscous.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz