Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Stangenbohnen


Hauptsaison: Juli bis Oktober 
Nebensaison: Mitte Mai bis Ende Juni

weiteres Gemüse im Saisonkalender

Ob im Salat, in der Suppe oder als gekochtes Gemüse – grüne Bohnen sind äußerst vielseitig!

Da ganz frische Exemplare so knackig sind, dass sie beim Biegen brechen, nennt man sie auch Brechbohnen. Ist die Bruchstelle grün und saftig, wurden die länglichen Hülsen gerade erst gepflückt. In ihnen liegen rundlichen Samen, die einmal aus der Hülse gelöst, nur noch einen Tag frisch bleiben.

Ganze Schoten halten sich im Gemüsefach des Kühlschranks etwa drei Tage. Sie fühlen sich in einer großen Plastikdose am wohlsten – Nässe, Druck und Enge mögen sie nicht.

Die ballaststoffreichen Hülsenfrüchte gehören für rund zehn Minuten in den Kochtopf: Sie enthalten den giftigen Eiweißstoff Phasin, der erst durchs Kochen zerstört wird.

Tipp: Grüne Bohnen behalten ihre sattgrüne Farbe, wenn man sie direkt nach dem Kochen kurz in Eiswasser taucht.
 

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz