Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Trockenfrüchte


Wird Obst an der Luft, in der Sonne, im Herd oder in Dörrapparaten getrocknet, verringert sich der Wassergehalt um bis zu 80 Prozent. Die getrockneten Früchte oder Trockenfrüchte bleiben daher lange genießbar.

Aprikosen, Sauerkirschen, Äpfel, Birnen, Sultaninen, Feigen, Korinthen, Datteln, Bananen, Pflaumen, Mangos und Ananas eignen sich besonders gut zum Trocknen.

In Trockenfrüchten stecken die wertvollen Inhaltsstoffe frischer Früchte in konzentrierter Form: Mineral- und Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamine. Mit einem Zuckeranteil von 60 bis 70 Prozent sind getrocknete Früchte sehr energiereich. 

Viele Trockenfrüchte, vor allem Aprikosen, werden geschwefelt, um die Farbe zu erhalten und dem Verderb vorzubeugen. Bio-Trockenfrüchte sind hingegen immer naturbelassen. Die Früchte aus kontrolliert-biologischem Anbau werden weder geschwefelt, noch mit Gas behandelt, um sie länger haltbar zu machen. 

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz