Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Zucchini


Hauptsaison: Juni bis September 
Nebensaison: Anfang Mai bis Ende Mai und Oktober

  weiteres Obst im Saisonkalender

Ob in Scheiben geschnitten, gewürfelt, für Füllungen ausgehöhlt oder zur Suppe püriert – Zucchini lassen sich vielfältig verarbeiten und passen zu vielen Gerichten.

Die gurkenähnlich geformten Zucchini sind ein beliebtes Sommergemüse und gehören zur Familie der Kürbisse. Hierzulande am weitesten verbreitet sind grüne Zucchini, es gibt jedoch auch Sorten mit gelber Schale. Für den Einkauf gilt: Zucchini schmecken umso würziger, je kleiner sie sind.

Das Gemüse ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund: 100 Gramm liefern nur etwa 18 Kalorien und reichlich Vitamine wie Vitamin C, Vitamin K und Beta-Karotin, das in Vitamin A umgewandelt werden kann. Unter den Mineralstoffen finden sich vor allem Magnesium, Kalium und Eisen. Mit diesem Füllhorn an Vitaminen und Mineralstoffen stärken Zucchini die körpereigene Abwehr und sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Stoffwechsels.

Gute Ware fühlt sich fest an, hat eine unbeschädigte Schale und ist am Stielansatz knackig. Das feinherbe Gemüse schmeckt am besten am Tag des Einkaufs, bei zu langer Lagerung wird es bitter. Wenn Zucchini im Ganzen und ungewaschen ins Gemüsefach des Kühlschranks kommt, hält sie sich dort noch drei bis vier Tage.

Tipp: Mediterran zubereitet schmeckt das Sommergemüse besonders gut, also z. B. mit Olivenöl, Rosmarin und Thymian gewürzt.


 

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz