Lifestyle


Meike Körner

Was ist ein "Veggie-Tag", auch "fleischfreier Wochentag" genannt?


In Kürze: Ein "Veggie-Tag" ist ein Wochentag, an dem es zum Beispiel in Kantinen und Schulen einiger Städte in Deutschland tierfreies Essen gibt. Initiiert wurde dieser Tag vom Vebu.
„Donnerstag ist Veggie-Tag“ – mit diesem Aufruf engagiert sich der Vebu (Vegetarierbund Deutschland e. V.) für einen Wochentag ohne Fleisch und Fisch in Restaurants, Schulen, Kantinen und anderen Orten der Außer-Haus-Verpflegung. Mittlerweile gibt es deutschlandweit mehr als 35 Städte und Landkreise, die den Veggie-Tag umsetzen, wie Stuttgart, Würzburg, Köln und Hannover.

Welche Stadt sonst noch dabei ist, lässt sich unter www.donnerstag-veggietag.de herausfinden. Auf den Internetseiten zur Veggie-Tag-Kampagne gibt es außerdem viele vegetarische Rezepte, Aktionsmaterialien und jede Menge Hintergrundinformationen. 
Der Fleischverzicht lohnt sich gleich mehrfach: Für die Gesundheit, das Wohlergehen der Tiere und nicht zuletzt für die Umwelt.

Nach Angaben der Welternährungsorganisation FAO geht rund ein Fünftel des Klimawandels auf das Konto der Tierhaltung. Das ist mehr als der gesamte weltweite Verkehr dazu beiträgt. Auch der Vebu erklärt in seinem Film auf der Startseite von www.donnerstag-veggietag.de, was ein fleischfreier Tag in der Woche bewirken kann:

„Wenn jeder in Deutschland nur an einem Tag in der Woche aufhören würde, Fleisch zu essen, könnten wir mehr Treibhausgase einsparen als wenn wir sechs Millionen Autos von der Straße nehmen.“

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz