Lupinen-Lauch-Quiche

von
Stina Spiegelberg


Details


  • Zubereitungszeit: 30 min
  • Vorbackzeit: 10 min
  • Backzeit: 40 min
  • vegan
  • warmes Gericht
  • schnell zubereitet
  • volle Mahlzeit
 

Zutaten


Ergibt eine Quiche von 24cm Durchmesser.
Für den Mürbeteig:Für die Füllung:
Lupinen-Lauch-Quiche
Lupinen-Lauch-Quiche

Zubereitung


In einer Rührschüssel Mehl und Salz mischen. Die Margarine in Flöckchen zugeben und mit dem Haferdrink zu einem Teig kneten. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen und in die gefettete Quicheform legen. Den Teig in die Form drücken, dabei einen Rand bilden. Überschüssigen Teig mit einem Messer abschneiden. Den Mürbeteigboden mehrfach mit der Gabel einstechen und bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten vorbacken. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen. Den Lupinenschrot in einem kleinen Topf mit der klaren Suppe 5 Minuten köcheln. Dann beiseite stellen und abkühlen lassen.

Mandeln, Hefeflocken, Salz und Pfeffer zusammen in einen Mixer geben und mischen, bis sich eine Parmesan-ähnliche Konsistenz ergibt. Den Lauch und den Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten. In einer Rührschüssel das Lupinenmehl, die Hafercuisine und den Zucker mit den italienischen Kräutern mischen. Den Lupinenschrot, sowie die Lauch-Mischung zugeben und verrühren.

Die Füllung auf dem Mürbeteigboden glatt streichen und die Kirschtomaten einzeln hineinsetzen. Die Tomaten jeweils anpieksen oder mit einem Messer anschneiden, sodass sie im Backofen nicht unkontrolliert platzen. Bei 180°C Ober-/Unterhitze 40-50 Minuten backen. Heiß oder kalt genießen.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2018 • Impressum & Datenschutz