Halloween Hokkaido mit Beluga Linsen, gefüllt mit Räuchertofu

von
Justina Wilhelm


Details


  • Zubereitungszeit: 30 Min.
  • Backzeit: ca. 45 Min. je nach Größe vom Kürbis
  • vegan
 

Zutaten


Für die Marinade:Alternative zu Räuchertofu und Beluga Linsen:
Halloween Hokkaido mit Beluga Linsen, gefüllt mit Räuchertofu
Halloween Hokkaido mit Beluga Linsen, gefüllt mit Räuchertofu

Zubereitung


Ofen auf 180° Grad vorheizen. Zwiebel klein schneiden und mit Olivenöl kurz anbraten (nicht über 180 Grad erhitzen). Linsen kurz rösten, nach zwei Minuten das Wasser und die Gemüsebrühe dazugeben und Linsen nach Anleitung kochen (Linsen sollten noch Biss haben). Währenddessen Kürbisse aufschneiden und entkernen. Nach Belieben Gesichter hinein schnitzen. Tofu in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen.

Knoblauchzehen, Peperoni und Ingwer klein hacken und in eine Schüssel geben. Koriandersamen, Kokosblütenzucker, Meersalz, Gomasio und Kurkuma hinzugeben. In einer anderen Schüssel Cashewmus mit heißem Wasser gut verrühren bis es cremig ist. Die Masse mit Gewürzmischung vermengen Tofu hinzugeben. Die Kürbisse auf ein Blech stellen und mit Linsen füllen. Die Gewürzsoße auf alle Kürbisse verteilen, es darf ruhig etwas Soße über den Kürbis laufen (gibt eine sehr leckere Kruste) Kürbisse ca. 45 Minuten bei 180 Grad Ober- Unterhitze backen (variiert nach Kürbisgröße). Schmeckt sehr gut mit Blattsalaten.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2021 • Impressum & Datenschutz