Moussaka

von Stina Spiegelberg


Ergibt 3-4 Portionen.

Zubereitungszeit:
30 Minuten

Backzeit:
30-40 Minuten


Zutaten:
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Rapunzel rote Linsen
  • 200 ml Rapunzel Klare Suppe ohne Hefe
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 EL Rapunzel Olivenöl, mild
  • 5 Rapunzel getrocknete Tomaten in Öl
  • 500 g Rapunzel Tomatenpassata Rustica
  • 2 EL Rapunzel Tomatenmark
  • 1 Aubergine
  • 3 EL Rapunzel Olivenöl, mild
  • Rapunzel Meersalz
  • Pfeffer
  • 1 geh. TL Italienische Kräuter
  • 3 EL Rapunzel Mandelmus weiß, Europa
  • 1 geh. TL Rapunzel Hefeflocken
Vegane Moussaka
Vegane Moussaka
Vegane Moussaka
Utensilien: Schälchen, Kochtopf, Brettchen, Messer, Löffel, Holzlöffel, Auflaufform
Utensilien: Schälchen, Kochtopf, Brettchen, Messer, Löffel, Holzlöffel, Auflaufform

Utensilien:
  • Schälchen
  • Kochtopf
  • Brettchen
  • Messer
  • Löffel
  • Holzlöffel
  • Auflaufform
Alle Zutaten bereitstellen.
Alle Zutaten bereitstellen.

Zutaten:

Alle Zutaten bereitstellen.
1. Schritt: Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten (je nach Größe) in Salzwasser vorkochen bis sie bissfest gar sind.
1. Schritt: Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten (je nach Größe) in Salzwasser vorkochen bis sie bissfest gar sind.

1. Schritt:

Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten (je nach Größe) in Salzwasser vorkochen bis sie bissfest gar sind.
2. Schritt: Die Linsen 15-20 Minuten in Wasser einweichen, dann abschütten und abspülen.
2. Schritt: Die Linsen 15-20 Minuten in Wasser einweichen, dann abschütten und abspülen.

2. Schritt:

Die Linsen 15-20 Minuten in Wasser einweichen, dann abschütten und abspülen.
3. Schritt: Die Linsen in Gemüsebrühe ca. 10 Minuten vorkochen bis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt ist, dann beiseite stellen und abkühlen lassen.
3. Schritt: Die Linsen in Gemüsebrühe ca. 10 Minuten vorkochen bis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt ist, dann beiseite stellen und abkühlen lassen.

3. Schritt:

Die Linsen in Gemüsebrühe ca. 10 Minuten vorkochen bis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt ist, dann beiseite stellen und abkühlen lassen.
4. Schritt: Die Zwiebel und getrockneten Tomaten fein würfeln.
4. Schritt: Die Zwiebel und getrockneten Tomaten fein würfeln.

4. Schritt:

Die Zwiebel und getrockneten Tomaten fein würfeln.
5. Schritt: In einem Topf die Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, ...
5. Schritt: In einem Topf die Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, ...

5. Schritt:

In einem Topf die Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, ...
6. Schritt: ... dann das Tomatenmark mit karamellisieren.
6. Schritt: ... dann das Tomatenmark mit karamellisieren.

6. Schritt:

... dann das Tomatenmark mit karamellisieren.
7. Schritt: Mit der Passata aufgießen. Linsen und die getrockneten Tomatenstücke einrühren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und italienischen Kräutern würzen. Dann beiseite stellen.
7. Schritt: Mit der Passata aufgießen. Linsen und die getrockneten Tomatenstücke einrühren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und italienischen Kräutern würzen. Dann beiseite stellen.

7. Schritt:

Mit der Passata aufgießen. Linsen und die getrockneten Tomatenstücke einrühren. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Hefeflocken und italienischen Kräutern würzen. Dann beiseite stellen.
8. Schritt: Die Aubergine der Länge nach in feine Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen.
8. Schritt: Die Aubergine der Länge nach in feine Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen.

8. Schritt:

Die Aubergine der Länge nach in feine Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen.
9. Schritt: Dann in etwas Olivenöl von beiden Seiten golden anbraten.
9. Schritt: Dann in etwas Olivenöl von beiden Seiten golden anbraten.

9. Schritt:

Dann in etwas Olivenöl von beiden Seiten golden anbraten.
10. Schritt: Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
10. Schritt: Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

10. Schritt:

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
11. Schritt: Eine Auflaufform mit etwas Tomatensoße versehen...
11. Schritt: Eine Auflaufform mit etwas Tomatensoße versehen...

11. Schritt:

Eine Auflaufform mit etwas Tomatensoße versehen...
12. Schritt: ... und darauf zunächst ein paar Auberginenscheiben...
12. Schritt: ... und darauf zunächst ein paar Auberginenscheiben...

12. Schritt:

... und darauf zunächst ein paar Auberginenscheiben...
13. Schritt: ... dann Kartoffelscheiben platzieren. Abermals mit Tomatensoße bedecken und Auberginen und Kartoffeln darauf schichten. Mit Auberginenscheiben und der verbleibenden Tomatensoße abschließen.
13. Schritt: ... dann Kartoffelscheiben platzieren. Abermals mit Tomatensoße bedecken und Auberginen und Kartoffeln darauf schichten. Mit Auberginenscheiben und der verbleibenden Tomatensoße abschließen.

13. Schritt:

... dann Kartoffelscheiben platzieren. Abermals mit Tomatensoße bedecken und Auberginen und Kartoffeln darauf schichten. Mit Auberginenscheiben und der verbleibenden Tomatensoße abschließen.
14. Schritt: Das Mandelmus auf den Auflauf geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze 30-40 Minuten backen. Bon appétit!
14. Schritt: Das Mandelmus auf den Auflauf geben und bei 180°C Ober-/Unterhitze 30-40 Minuten backen. Bon appétit!

14. Schritt:

Das Mandelmus auf den Auflauf geben und bei 180° C Ober-/Unterhitze 30-40 Minuten backen. Bon appétit!

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2019 • Impressum & Datenschutz