Räuchertofu mit Quinoa-Kruste und gefüllte Lupinen Paprika

Details


  • Zubereitungszeit: 20 min
  • Backzeit: 30 min
  • vegan
  • warmes Gericht
  • volle Mahlzeit
 

Zutaten


für 2 -4 Personen
für gefüllte Lupinen-Paprika:für den Tofu:
Räuchertofu mit Quinoa-Kruste und gefüllte Lupinen Paprika
Räuchertofu mit Quinoa-Kruste und gefüllte Lupinen Paprika

Zubereitung


Zubereitung gefüllte Paprika:
Lupinenschrot nach Packungsanweisung zubereiten. Die Deckel der Paprikaschoten abschneiden und Paprikas aushöhlen. Karotten, Zucchini und Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Lupinenschrot in Olivenöl goldgelb rösten. Mit Tomatensauce mischen und mit 1 EL Mandelmus, Salz und Pfeffer verfeinern.

Paprikas auf ein Backblech legen, die Lupinenschrotmasse in die Paprikaschoten füllen, mit etwas Olivenöl und Mandelmus beträufeln und Deckel aufsetzten.

Bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 min backen.

Zubereitung Tofu mit Quinoa-Kruste:
Räuchertofu in vier Scheiben schneiden. Mehl mit Wasser und Salz anrühren. Sonnenblumenkerne und Quinoa in einen tiefen Teller geben. Räuchertofu erst mit Mehl bestäuben, dann im Mehlteig und anschließend in der Quinoa-Mischung wenden. Olivenöl in eine Pfanne geben und Tofu auf jeder Seite ca. 4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2018 • Impressum & Datenschutz