Wie mache ich einen Hefeteig?


Rührteig ist kein Problem, Hefeteig aber schon? - Quatsch. Hefeteig ist gar nicht so schwer zuzubereiten. Hier eine Anleitung:

Zutaten:

500 g Dinkelmehl Type 630
1 Prise Salz
1 Msp. Vanille, gemahlen
1 Pck. Trockenbackhefe
160 ml Dinkeldrink, lauwarm
100 ml Brat-& Backöl
100 ml Ahornsirup
etwas Mehl zum Bestäuben
Hefeteig für einen Hefezopf oder einen Blechkuchen - finde dein Lieblingsrezept!
Hefeteig für einen Hefezopf oder einen Blechkuchen - finde dein Lieblingsrezept!
  • In einer Schüssel Mehl, Salz und die Vanille mischen.
  • In einer Tasse 40 ml Dinkeldrink mit der Trockenbackhefe mischen und 10 Minuten gehen lassen.
  • Im Mehl eine Kuhle formen und die Hefemischung, sowie den verbleibenden Pflanzendrink, das Öl und den Ahornsirup hinein geben. Mit den Knethaken des Rührgerätes 5 Minuten auf höchster Stufe kneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
  • Den Teig zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort (nicht über 40 °C) 2 Stunden gehen lassen...
  • ...bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Nun kann der Hefeteig zu leckeren Köstlichkeiten verarbeitet werden: Apfelkuchen, Nusszopf oder Hefeknoten.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz