Die Stäbchenprobe


Mit der Stäbchenprobe kannst du feststellen, ob dein Kuchen fertig gebacken ist. Du benötigst dafür lediglich einen Zahnstocher aus Holz.

Die Stäbchenprobe funktioniert für alle auf Basis von Öl gebackenen Kuchen. Wenn du zum Backen vegane Butter/Margarine verwendest, sollte der Kuchen noch etwas länger (10-15 Minuten je nach Größe) gebacken werden als die Stäbchenprobe anzeigt.

Die Stäbchenprobe führst du durch, wenn du deinen Kuchen laut Backzeit aus dem Ofen nehmen darfst, dir aber nicht sicher bist, ob er tatsächlich fertig ist. Gehe bei der Stäbchenprobe rasch vor, um die Wärmeverteilung im Ofen nicht maßgeblich zu stören.
Der Kuchen muss weiter backen.

Stich mit dem Holzstäbchen in die Mitte oder höchste Stelle des Kuchens und ziehe es wieder heraus. Bleibt Teig daran kleben, ist der Kuchen noch nicht fertig gebacken. In diesem Fall solltest du den Kuchen mindestens weitere 10-15 Minuten (je nach Größe) weiter backen

Wenn der Kuchen von außen bereits braun ist, die Stäbchenprobe aber zeigt, dass er noch nicht gar, ist, kannst du ihn mit etwas Alufolie bedecken und so verhindern, dass er weiter bräunt.
Der Kuchen ist fertig gebacken.

Nimm ein frisches Holzstäbchen und stich damit erneut in eine (andere) mittige Stelle des Kuchens. Kannst du das Stäbchen nun sauber wieder herausziehen, so ist der Kuchen fertig gebacken. 

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz