Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Rhabarber


Hauptsaison: April bis Juni
Nebensaison: März und Juli

  weiteres Obst im Saisonkalender

Obst oder Gemüse? Obwohl er wie Obst zubereitet wird, ist Rhabarber ein Gemüse!

Die fruchtig-sauren Stangen schmecken als Belag auf Kuchen, als Kompott, Marmelade oder Saft. Wem Rhabarber zu sauer ist, sollte ihn zu Beginn der Erntezeit probieren. Da ist der Gehalt an Gerbstoffen und Fruchtsäuren noch geringer, sodass die Stangen milder schmecken.
Und rote Sorten haben ein süßeres Aroma als Rhabarber mit grüner Schale.

Frischen Rhabarber erkennt man an festen Stangen, die glänzen. Sind die Schnittstellen noch feucht, kommen sie direkt vom Feld.

In ein feuchtes Tuch gewickelt hält sich Rhabarber etwa zwei bis drei Tage im Kühlschrank. In kleine Stücke geschnitten und tiefgefroren lässt er sich etwa sechs Monate aufbewahren.

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz