Jedes Essen zählt - Veggie Guide


Spitzkohl


Hauptsaison: Mai bis November
Nebensaison: April

weiteres Gemüse im Saisonkalender

Der Kohl mit der spitzen Kopfform gilt als feinster und zartester in der Kohlfamilie.

Der Verwandte des Weißkohls hat ein sehr mildes Kohlaroma. Er schmeckt in Suppen, Eintöpfen, Aufläufen und Nudelgerichten, macht sich wegen seiner zarten Blattstruktur aber auch als Salat oder als Rohkost gut.

pitzkohl ist ein „Sensibelchen“ in der Küche: langes Lagern und Kochen bekommen ihm nicht. Je frischer der Kohl verarbeitet und je kürzer er gegart wird, desto besser!

Es sollte ein fester Kopf mit grünen und knackigen Blättern sein. Dunkle Flecken und gelbe Blätter verraten alte Ware. In ein feuchtes Tuch gewickelt hält sich der empfindliche Kohl etwa zwei Tage im Kühlschrank.
 

Kontakt


RAPUNZEL NATURKOST
Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
E-Mail: veggie@rapunzel.de

RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz