Geeiste Erdnuss-Brownies

von Stina Spiegelberg


Ergibt 16 Stück in einer 15x15cm Form.

  • Zubereitungszeit:
    30 min
  • Kühlzeit:
    4 Stunden
Utensilien:
  • Standmixer mit Behälter
  • 1 kleine Rührschüssel
  • 1 Löffel
  • 1 Teller
  • 1 Gabel
  • 1 Backform 15x15cm
  • Backpapier
Zutaten:
    ... für den Schokoboden:
    • 150 g Rapunzel Datteln
    • 50 g Rapunzel Mandeln
    • 50 g Rapunzel Erdnüsse, gesalzen
    • 50 g Rapunzel Kakao
    • 50 g Rapunzel Kokosblütenzucker
    • 30 g Rapunzel Leinmehl
    • 1 reife Banane
    • 50 ml Wasser

    ... für die Karamellcreme:
    • 150 g Rapunzel Datteln
    • 60 g Rapunzel Erdnussmus fein
    • 80 ml Pflanzendrink (z.B. Haferdrink)
    • ¼ TL Rapunzel Meersalz
    • 30 g Rapunzel Kokosöl

    ... für die Deko:
    • ein paar Rapunzel gesalzene Erdnüsse
    • etwas Rapunzel Zartbitterkuvertüre

    Zubehör:
    • Standmixer mit Behälter
    • 1 Kleine Rührschüssel
    • 1 Löffel
    • 1 Teller
    • 1 Gabel
    • 1 Backform 15x15cm
    • Backpapier

    Zutaten:

    Alle Zutaten für Schokoboden, Karamellcreme und Deko herrichten.

    1. Schritt:

    Ein rechteckiges Stück Backpapier an allen vier Seiten einschneiden und falten. (siehe „Kastenform mit Backpapier auslegen“). Mit dem Backpapierstück eine 15x15 cm große Backform auslegen.

    2. Schritt:

    Datteln, Mandeln und Erdnüsse in einen größeren Behälter geben...

    3. Schritt:

    ... und im Standmixer (der Stabmixer funktioniert hier nicht!) grob zerkleinern. Dabei sind Stückchen erwünscht, so bekommt der Boden einen feinen Crunch.

    4. Schritt:

    Die Mischung in eine Rührschüssel geben und mit Kakao, Kokosblütenzucker und Leinmehl mischen.

    5. Schritt:

    Die Banane schälen und mit einer Gabel pürieren. Dabei gründlich vorgehen, sodass später keine Bananenstückchen im Teig sind.

    6. Schritt:

    Die Banane und 50 ml Wasser zur Schokoladenmischung geben und mit dem Löffel zu einem homogenen Teig verarbeiten.

    7. Schritt:

    Die Hälfte der Mischung in die Form geben und mit angefeuchteten Fingern hinein drücken. Den Schokoladenboden etwa 15 Minuten ins Gefrierfach stellen.

    8. Schritt:

    In der Zwischenzeit die Karamellcreme zubereiten. Dafür alle Zutaten in einen kleinen Mixbehälter geben (das Salz sehr vorsichtig dosieren!) und in mehreren Sequenzen pürieren. Es entsteht eine zartschmelzende Karamellcreme.

    9. Schritt:

    Den gefrorenen Schokoboden aus dem Gefrierschrank nehmen und vorsichtig aus der Form heben. Die verbleibende Schokomasse in die Form geben und  andrücken.

    10. Schritt:

    Drei Viertel der Karamellcreme auf dem Schokoboden verteilen,...

    11. Schritt:

    ... dann den gefrorenen Schokoboden darauf legen.

    12. Schritt:

    Die verbleibende Karamellcreme mit 2EL Wasser verrühren und auf den Brownies verteilen. Die süßen Stücke für mindestens vier Stunden ins Gefrierfach stellen.

    13. Schritt:

    Die Brownies vorsichtig aus der Form heben und in 16 Stücke schneiden. Anschließend mit Erdnüssen und geschmolzener Kuvertüre verzieren.

    Ergebnis:

    Oberleckere Eis-Würfel im wahrsten Sinne des Wortes.

    TIPP 1: Das Rezept funktioniert auch ohne Standmixer. Mandeln und Erdnüsse hacken und anstelle der Datteln Dattelsirup verwenden. Da der Sirup bereits flüssig ist ca. 30ml weniger Flüssigkeit zu den Rezepten geben.
     
    TIPP 2: Einfacher wird es, wenn man den gesamten Schokoboden in die Form gibt und nur die Karamellcreme darauf verteilt.

    Kontakt


    RAPUNZEL NATURKOST
    Rapunzelstr. 1, 87764 Legau
    Telefon: +49 (0)8330 / 529 - 0
    Telefax: +49 (0)8330 / 529 – 1188
    E-Mail: veggie@rapunzel.de

    RAPUNZEL NATURKOST GmbH © 2017 • Impressum & Datenschutz